Aktuelles

News-ID: 5709 Freitag, 26. Juni 2015, ca. 12:56 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Täter aufgrund umfangreicher Hinweise und Behördenzusammenarbeit ermittelt und verhaftet / NP-Markt Kunden zeigen sich erleichtert

Die Polizei Hannover hat den mutmaßlichen Supermarkt-Räuber endlich gefasst, der in Hannover-Stöcken in einem NP-Markt einen Kunden erschossen haben soll. Auch der Überfall ein Tag später in Hemmingen ging laut Staatsanwaltschaft auf sein Konto! (Siehe unsere News-ID 5554). Mithilfe eines Sondereinsatzkommandos aus Bayern konnte der gesuchte Tatverdächtige am Donnerstagabend in seinem Auto in Dresden festgenommen worden und wurde anschließend nach Hannover überstellt und dem Haftrichter vorgeführt.

Weiterlesen
News-ID: 5708 Dienstag, 23. Juni 2015, ca. 21:00 Uhr
Holzminden-Mühlenberg / LK Holzminden / Niedersachsen
 

Gegen kurz vor  21:00 Uhr nahmen Anwohner im kleinen Ortsteil Mühlenberg einen lauten Knall war. Sofort wurden Rettungskräfte aus den umliegenden Gemeinden alarmiert. Erste Trümmerteile auf der nahegelegen Bundesstraße 497 bereits im Ort deuteten auf das Unglück hin.

Weiterlesen
News-ID: 5707 Sonntag, 21. Juni 2015, ca. 13:00 Uhr
Schellerten / LK Hildesheim / Niedersachsen
Nachbarin im O-Ton sichtlich geschockt, wollten heute eigentlich Gartenarbeit machen / Anbau ist unbewohnbar und einsturzgefährdet

In Schellerten, in der Straße an der Worth kam es heute Nachmittag aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Explosion  in einem Anbau eines Einfamilienhauses. Durch die Wucht der Explosion wurde eine tragende Wand des Gebäudes regelrecht herausgerissen, herumfliegende Trümmerteile beschädigten nicht nur den Anbau, sondern auch die drei dort parkenden Autos, sowie die Wand des Nachbarhauses. Wie durch ein Wunder ist dabei niemand verletzt worden.

Weiterlesen
News-ID: 5706 Freitag, 19. Juni 2015, ca. 14:55 Uhr
Eystrup / LK Nienburg / Niedersachsen
Feuerwehr und Rettungsdienste im Großeinsatz

Hier die Pressemitteilung der Polizei Nienburg: "Am Freitag gegen 14.55 Uhr, erreichte die Feuerwehreinsatzleitstelle aus der Firma Göbber, Bahnhofstraße 40, in 27322 Eystrup, der Notruf über Atemwegreizungen von Mitarbeitern in einer ca. 60 X 40 m großen dreigeschossigen Werkshalle.

Weiterlesen
News-ID: 5705 Donnerstag, 18. Juni 2015, ca. 11:15 Uhr
Hodenhagen / Heidekreis / Niedersachsen
 

Diesen Sommer gibt es im Serengeti-Park Hodenhagen ein neues, deutschlandweit einzigartiges Highlight in einem Freizeitpark: Black Mamba River! In den Black Mamba Jetboats können Abenteurer ihren Mut auf der atemberaubend schnellen Fahrt über den Black Mamba River beweisen! Die extrem wendigen, wasserstrahlangetriebenen Jetboats erreichen hohe Geschwindigkeiten und schnelle 360-Grad-Wendungen. Die eigens für den Serengeti-Park gefertigten Jetboats sind die ersten Modelle, die ausschließlich mit Flüssiggas betrieben werden. Radio- und TV-Moderator Hinnerk Baumgarten wird gemeinsam mit Fabrizio Sepe, Inhaber und Geschäftsführer des Serengeti-Parks, den Black Mamba River einweihen.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 10 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland