Aktuelles

News-ID: 5291 Freitag, 18. April 2014, ca. 17:00 Uhr
B6 bei Garbsen / Region Hannover / Niedersachsen
Fazit der Polizei: Bis auf wenige Ausnahmen halten sich alle an die Verkehrsregeln – Spitzenreiter 81 km/h zu schnell (Blitzerfoto on Tape)

Die Autotuning-Szene hat traditionell die Saison am „Car-Freitag“ begonnen. An der B6 in Garbsen trafen sich tausende Fans und Tuner, um ihre rund 1.250 Boliden zur Schau zu stellen und die Werke der Anderen in Augenschein zu nehmen.

Weiterlesen
News-ID: 5290 Freitag, 18. April 2014, ca. 12:00 Uhr
BAB2 bei Hannover / Niedersachsen
 Osterreiseverkehr und Baustellen sorgen für Geduldsproben für Autofahrer

Fast nichts geht mehr im Norden auf den Autobahnen. Derzeit gibt es 13 Kilometer Stau auf der A2 bei Hannover in Richtung Berlin. Auch wer in die entgegengesetzte Richtung nach Dortmund unterwegs ist, braucht viel Geduld.

Weiterlesen
News-ID: 5289 Donnerstag, 17. April 2014, ca. 08:00 Uhr
BAB7 bei Schwarmstedt / Niedersachsen
kilometerlanger Stau im Berufsverkehr

In den frühen Morgenstunden kam es auf der Autobahn 7 Richtung Hamburg Höhe Rast- und Tankanlage Allertal zu einen folgenschweren Verkehrsunfall an dem drei beteiligten LKWs beteiligt gewesen sind. Ein Sattelzug ist am Stauende ungebremst auf den Vordermann gefahren und hat diesen auf einen weiteren Tanksilozug geschoben. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Weiterlesen
News-ID: 5288 Donnerstag, 17. April 2014, ca. 06:20 Uhr
Mardorf / Steinhuder Meer / Niedersachsen
Ostersonntag wird seinem Namen aber gerecht

Herrlicher Sonnenaufgang am Steinhuder Meer: In Mardorf liegen die Segelboote noch in aller Seelenruhe am Steg. Damit dürfte es am Osterwochenende aber wohl vorbei sein. Wird es am Freitag und Samstag noch wechelhaft, strahlt am Sonntag die Sonne.

Weiterlesen
News-ID: 5287 Mittwoch, 16. April 2014, ca. 12:45 Uhr
BAB2 bei Bad Nenndorf / Niedersachsen
Rettungshubschrauber und Kran der Feuerwehr Hannover im Einsatz – schwierige Bergung

Auf der A2 zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld kämpften die Retter heute über eine Stunde um das Leben eines LKW-Fahrers. Dieser war gegen 12:45 in das Heck eines vorrausfahrenden Kollegen gekracht. Die Fahrerkabine ist durch die Wucht des Aufpralls jedoch dermaßen zusammengequetscht, dass der Fahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 19 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland