Aktuelles

News-ID: 5483 Montag, 15. September 2014, ca. 20:00 Uhr
Walsrode / Niedersachsen
Mitarbeiter und Feuerwehrleute riechen Gas im Krankenhaus Walsrode – Messungen bleiben aber zum Glück ohne Ergebnis: Evakuierung bleibt den Patienten erspart

Als ein Mitarbeiter im Krankenhaus Walsrode am Abend Gas riecht, ruft er die Feuerwehr. Die ersten Kräfte können beim Eintreffen den Geruch sofort bestätigen – und lösen Großalarm aus. Der Alarmplan sieht in dem Fall vor, mit dem Schlimmsten zu rechnen: Insgesamt werden rund 100 Einsatzkräfte zum Krankenhaus gerufen, um im Ernstfall helfen zu können.

Weiterlesen
News-ID: 5482 Montag, 15. September 2014, ca. 16:00 Uhr
Leopoldshöhe (Kreis Lippe) & Bielefeld / Nordrhein-Westfalen
Parallelen zu weiterem Missbrauchsfall in Bielefeld aus dem Jahr 2012 / Anwohner in Leopoldshöhe und Bielefeld sind schockiert

Wie wir bereits am 29.08.2014 berichteten (Siehe News-ID 5464) kam es zum sexuellem Missbrauch einer Elfjährigen in einem Waldstück bei Leopoldshöhe.

Weiterlesen
News-ID: 5480 Freitag, 12. September 2014, ca. 07:00 Uhr
L288 bei Ehra-Lessien / LK Gifhorn / Niedersachsen
Besonders tragisch: Der Motorradfahrer war nur wenige hundert Meter von seiner Arbeitsstelle entfernt

Am frühen Morgen ist es heute auf der L288 zwischen Boitzenhagen und Ehra zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-Jähriger Fahrer aus Wittingen überholte mit seinem Opel Zafira in Richtung Ehra in Höhe des VW-Testgeländes auf gerader Strecke einen Kleinlastwagen mit Anhänger und übersah dabei den entgegenkommenden  49-Jährigen Motorradfahrer aus Tülau, der auf dem Weg zur Arbeit auf dem VW-Testgelände gewesen ist. Er  hat keine Chance mehr auszuweichen und prallte mit dem entgegenkommenden PKW frontal zusammen! Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen.

Weiterlesen
News-ID: 5481 Donnerstag, 11. September 2014, ca. 19:30 Uhr
Braunschweig / Niedersachsen
Brandursache und die Schadenshöhe noch unklar

Gestern Abend gegen 19:30 wurde die Feuer Braunschweig von aufmerksamen Mitarbeitern des Heizkraftwerks Mitte in Braunschweig zu einem der Kohlebunker gerufen. Mitarbeiter entdeckten im 23 Meter hohen und mit rund 100 Tonnen gefüllten Steinkohlesilo eine Rauchentwicklung und alarmierten sofort die Feuerwehr. Gleichzeitig verschlossen die Mitarbeiter eine Rohrverbindung unterhalb des Silos und verhinderten somit ein übergreifen des Feuers in den darüber liegenden Silobehälter.

Weiterlesen
News-ID: 5479 Donnerstag, 11. September 2014, ca. 07:52 Uhr
BAB2 bei Lehrte / Region Hannover / Niedersachsen
Fahrer übersieht stehenden 40-Tonner und knallt in dessen Heck / per Hubschrauber in die Klinik / 7km Stau im Berufsverkehr

Die Serie an schweren LKW-Unfällen auf der A2 bei Lehrte geht leider weiter: In Fahrtrichtung Hannover staute sich der Verkehr gegen 14:30. Der Fahrer eines Kleinlasters übersah einen 40-Tonner am Stauende und krachte mit voller Wucht in dessen Heck. Er wurde in seiner völlig zerstörten Fahrerkabine eingeklemmt und musste in einer halbstündigen Rettungsaktion von der Feuerwehr befreit werden, bevor er dem Notarzt übergeben wurde.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 21 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland