Aktuelles

News-ID: 5745 Montag, 31. August 2015, ca. 11:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

PETA-Aktion macht in der City auf Klimaschutz aufmerksam: „Klimakiller tierische Produkte: Eine als „Fleisch“ auf einem überdimensionalen Teller samt Messer und Gabel angerichtete, halb nackte Unterstützerin von PETA Deutschland e.V. wird am kommenden Montag ab 11:00 Uhr auf dem Ernst-August-Platz Ecke Bahnhofstraße in Hannover auf den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch, Milch und Eiern und dem Klimawandel hinweisen.

Weiterlesen
News-ID: 5744 Montag, 31. August 2015, ca. 08:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

Hier die Pressemitteilung der Feuerwehr Hannover: „Beim Zusammenstoß dreier PKW wurden zwei Fahrer verletzt. Eine dritte Fahrzeugfahrerin blieb unverletzt - Es entstand erheblicher Sachschaden. Beim Befahren der Garkenburgstraße geriet heute Morgen aus bislang unbekannter Ursache die 21-jährige Fahrerin eines BMW in den Gegenverkehr, touchierte einen entgegenkommenden Opel-Astra und stieß anschließend mit einem VW-Tiguan frontal zusammen.

Weiterlesen
News-ID: 5743 Sonntag, 30. August 2015, ca. 13:30 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

Hier die Pressemitteilung der Polizei: "Heute Mittag, gegen 13:45 Uhr, haben Rettungskräfte einen 78-jährigen Mann aus Hannover-Ricklingen tot aus einem Badeteich am Wasserfehdeweg (Ricklingen) geborgen. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich der Senior gemeinsam mit Angehörigen an dem sogenannten "Dreiecksteich" aufgehalten und war gegen 11:30 Uhr schwimmen gegangen.

Weiterlesen
News-ID: 5742 Dienstag, 18. August 2015, ca. 11:30 Uhr
B3 bei Arnum / Region Hannover / Niedersachsen
Landstraße durch Starkregen nass / Ölspur in Kurve sorgt für spiegelglatte Fahrbahn

Es regnete seit Stunden in der Region Hannover. Auf der B3 zwischen Arnum und Pattensen verlor ein Mercedes-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen. In der Linkskurve gab es eine circa 100 Meter lange Ölspur.

Weiterlesen
News-ID: 5741 Mittwoch, 12. August 2015, ca. 10:00 Uhr
Laatzen / Region Hannover / Niedersachsen
Gebäude evakuiert / ABC-Großaufgebot vor Ort / Keine Verletzen

Bei der Firma Metegra für Mess- und Prüftechnik in Laatzen sind aus bisher unbekannten Gründen geringe Mengen an Quecksilberkügelchen in einem Arbeitsraum ausgelaufen und zunächst über Nacht verschlossen worden. Die Firmenbetreiber waren am nächsten Morgen nicht in der Lage die ausgetretenen Quecksilberkügelchen wieder in sichere Behälter einzusammeln. Deshalb wurde heute Morgen die Feuerwehr Laatzen alarmiert und ist mit einem Großaufgebot an ABC-Schutzmaßnahmen vor Ort, um die giftigen Quecksilberkügelchen wieder sicher einzusammeln und  eine weitere Gesundheitsgefährdung der Mitarbeiter auszuschließen.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 7 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland